OIZ

Die Österreichische Immobilien Zeitung (OIZ) ist seit mehr als 80 Jahren offizielles Medium des Fachverbandes der Immobilien- und Vermögenstreuhänder.

Sie informiert nachhaltig und aus erster Hand über die neuesten Trends und Entwicklungen aus der Welt der Immobilien.

Neben der aktuellen Berichterstattung bietet das Magazin im umfangreichen „Recht & Service“- Teil fundierte Rechtskommentare, Indizes und Preisspiegel, die sich an den Bedürfnissen der gesamten Branche orientieren.

Die moderne Aufbereitung garantiert größtmögliche Themenvielfalt, optimalen Lesekomfort und beste Orientierung im Magazin.

Zielgruppe
Entscheidungsträger der österreichischen Immobilienwirtschaft.

Die OIZ wird an alle Mitglieder der Fachgruppen der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO versendet. Die OIZ deckt somit den Kernbereich der Immobilienbranche wie kein zweites Medium ab.

Darüber hinaus stammen die Leser aus sämtlichen branchenverwandten Berufsgruppen: Rechtsanwälte, Architekten, Bauunternehmer, Facility Manager, Investoren, Projektentwickler, Generalunternehmer, Banken, Finanzdienstleister, ausgewählte Unternehmen aus Österreichs Wirtschaft, Industrie und Politik, Magistratsabteilungen, öffentliche Institutionen etc.

Ihre Ansprechpartner: